Rundum abgesichert.

Versicherungen.

Finde die passende Absicherung für Dich, deine Familie, dein Einkommen, dein Eigentum und dein Haustier.

Gesundheit.

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Leider wissen wir Sie meist erst dann richtig zu schätzen, wenn sie beeinträchtigt ist. Daher ist eine gute Krankenversicherung (privat oder gesetzlich) existenziell wichtig. In Deutschland herrscht eine Krankenversicherungspflicht, leider reichen jedoch die Leistungen vor allem in der gesetzlichen Krankenversicherung häufig nicht aus. Daher sind Zusatzversicherung wie die Zahnzusatzversicherung oder eine ambulante Zusatzversicherung (Heilpraktiker, Sehhilfe & Vorsorge) eine gute Ergänzung zur Regelversorgung der Gesetzlichen Krankenkassen. 

Für diejenigen die sich privat krankenversichern müssen und können, stellt sich häufig die Frage, für welchen Tarif man sich entscheiden soll. Ein großes Thema, welches auch medial immer wieder angesprochen wird, sind die Beiträge im Alter. Beiträge sind aber nur ein Bestandteil, denn was viel wichtiger ist, ist die Leistung. Stabile Beiträge im Alter kann man beispielsweise durch die Analyse der Finanzstabilität des Versicherers und eine gezielte Altersrückstellung erreichen.

Egal ob gesetzlich oder privat krankenversichert. Unabhängig davon welche Zusatzversicherung. Wir unterstützen dich mit einem marktumfassenden Vergleich und auf Grundlage deiner Wünsche und Bedürfnisse.


Gesetzliche Krankenversicherung

Seit 2021 ist ein Wechsel der gesetzlichen Krankenversicherung so leicht wie nie. Gemeinsam müssen wir lediglich eine passende Krankenversicherung für deinen Wechsel suchen und den entsprechenden Antrag rausschicken. Die Kündigung der alten wird von der neuen Krankenversicherung übernommen. 

Und ein Wechsel macht durchaus Sinn. Mit einem Wechsel der Krankenkasse kannst du nicht nur bis zu 400€ sparen, sondern auch dafür sorgen, dass dir deutlich bessere Leistungen zustehen. 
Jetzt absichern.

Private 
Krankenversicherung

Als Arbeitnehmer mit einem Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze (aktuell 64.350 € Bruttojahresgehalt), Selbstständiger, Beamter (Anwärter) und Student kannst du dich privat krankenversichern.

Im Gegensatz zur Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung kannst du deine Krankenversicherung wie einen Bausteinkasten zusammenstellen und so die Leistungen einbauen, die dir wichtig sind. 
Jetzt absichern.

Ambulante 
Zusatzversicherung

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung sind begrenzt. Dir ist eine Absicherung darüber hinaus wichtig, dann solltest du über eine ambulante Zusatzversicherung nachdenken.

Erhalte Zuschüsse zu Brillen oder Kontaktlinsen. Reduziere die Kosten für Arzneimittel, Medikamente, Naturheilbehandlungen oder Schutzimpfungen.
Jetzt absichern.

Stationäre
Zusatzversicherung

Dir ist eine Behandlung durch den Chefarzt, eine freie Krankenhauswahl oder die Unterbringung in ein Einzelzimmer wichtig? 

Häufig musst du als gesetzlich Versicherter Zusatzleistungen vollständig aus der eigenen Tasche bezahlen. Wer wünscht sich bei einer ernsthaften und schwerwiegenden Erkrankung nicht den Chefarzt oder Spezialisten.
Jetzt absichern.

Zahnzusatz-
Versicherung

Der Eigenanteil für die Kosten von Zahnersatz können schnell mal in den vierstelligen Bereich steigen. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur die Regelversorgung. 

Dir sind gesunde und schöne Zähne wichtig und du hast keine Lust im Ernstfall auf eine Behandlung zu verzichten, weil es zu teuer ist? Dann kann eine Zahnzusatzversicherung die richtige Option für dich sein. 
Jetzt absichern.

Auslandsreise-
Krankenversicherung

Du planst eine Reise innerhalb der EU? Leider übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nur einen Bruchteil der Arzt- und Krankheitskosten, wenn du dort behandelt werden musst.

Noch teurer kann es werden, wenn du zurück nach Deutschland transportiert werden musst. In diesem Fall übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nichts. Im schlimmsten Fall kommen dann Kosten im mittleren bis hohen fünfstelligen Bereich auf dich zu.
Jetzt absichern.

Einkommensschutz.

Was würde es für dich bedeuten, wenn du aufgrund einer schweren Erkrankung nicht mehr arbeiten kannst? Im Laufe unseres Erwerbslebens verdienen wir im Schnitt rund 1.350.000€ Brutto. Eine enorme Summe, über die man sich meist zuvor noch nie Gedanken gemacht hat. Doch was wäre nun, wenn du anstatt dieser Summe lediglich Arbeitslosengeld II oder Erwerbsminderungsrente erhälst. Letzteres entspricht rund einem Drittel (bei voller Erwerbsminderung) oder rund einem Sechstel (teilweise Erwerbsminderung) deines vorherigen Einkommens. Wie fühlt sich das an? Zum Leben reicht das defintiv nicht mehr.

Die Absicherung unseres Einkommens ist existenziell wichtig. Neben der Gesundheit entscheidet das Einkommen über die Lebensqualität bzw. den Lebensstandard den wir haben. Bist du bereit diesen aufs Spiel zu setzen. Das Risiko, berufsunfähig zu werden, liegt bei 1:4. Jeder vierte Deutsche wird also in seinem Erwerbsleben berufsunfähig. 

Durch die richtige Absicherung kannst du dich und deine Familie hiervor schützen und somit auch im Falle einer schweren Erkrankung finanziell weiterhin deinen Lebensstandard aufrecht erhalten. 

Berufsunfähigkeits-
Versicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung stellt die allumfassendste Absicherung der eigenen Arbeitskraft dar und ist für alle, die auf ihr Einkommen angewiesen sind, zwingend notwendig.

Wenn du aufgrund einer Erkrankung, eines Unfalls oder altersensprechendem Kräfteverfall deiner beruflichen Tätigkeit nicht mehr oder nur noch weniger als 50% nachgehen kannst, und dies für voraussichtlich mindestens 6 Monate der Fall ist.

Als sinnvolle Ergänzung kann hier auch das Krankentagegeld bedacht werden.
Jetzt absichern.

Grundfähigkeiten-
Versicherung

Eine Alternative, falls eine Berufsunfähigkeitsversicherung aufgrund Vorerkrankung oder sonstiger Hindernisse nicht mehr möglich ist, stellt die sogenannte Grundfähigkeitenversicherung dar.

Diese hat als Leistungsauslöser im Gegensatz zur Berufsunfähigkeitsversicherung einen festen, in den Bedingungen befindlichen Leistungskatalog an Grundfähigkeiten wie Sehen, Gehen, etc.

Fairerweise muss man dazu sagen, dass der Lesitungsfall hier meistens deutlich schwerer zu erreichen ist. Dementsprechend bleibt die Grundfähigkeitenversicherung lediglich eine Alternative.
Jetzt absichern.

Erwerbsunfähigkeits-
Versicherung

Im Gegensatz zur Berufsunfähigkeit, die deinen explizit ausgeübten Beruf versichert, greift die Erwerbsunfähigkeitsversicherung erst, wenn du keiner Erwerbstätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt mehr nachgehen kannst.


Auch hier ist es somit so wie bei der Grundfähigkeitenabsicherung, dass der Leistungsfall an deutlich mehr Bedingungen geknüpft ist, wie dies bei der Berufsunfähigkeitsversicherung der Fall ist.
Jetzt absichern.

Grundfähigkeiten-
Versicherung

Die Dread-Disease ist eine der weniger bekannten Versicherungen, wenn es um die Absicherung der Arbeitskraft geht.

Wie der Name schon sagt, sichert diese Form der Arbeitskraftabsicherung einen festgelegten Katalog an schweren Krankheiten ab. Hierzu zählen beispielsweise Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall. 

Im Gegensatz zu allen anderen Versicherungen wird hier keine monatliche Rente im Leistungsfall ausgezahlt, sondern eine einmalig vorher festgelegte Versicherungssumme.
Jetzt absichern.

Haftung, KFZ & Recht.

"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet." (BGB §823 Abs.1)

In Deutschland herrscht die sogenannte Schadensersatzpflicht, was bedeutet, dass Du für Schäden die du anderen zufügst, haftbar bist. Sowohl im Privatbereich, als auch im Verkehrsbereich. Deshalb ist eine KFz-Haftpflichtversicherung Pflicht. Mindestens genauso wichtig ist allerdings auch eine gute Privat-Haftpflicht. Hierbei ist es wichtig, nicht nur auf den Preis zu achten, denn oft verbirgt sich im Kleingedruckten, wie gut die Versicherung wirklich ist.

Leider kann es auch dazu kommen, dass es Uneinigkeiten zwischen den Beteiligten gibt. Du fühlst dich im Recht - egal ob Beruf, Verkehr oder Privat - dann hilft dir eine leistungsstarke Rechtsschutzversicherung dabei, dein Recht mit Hilfe einer juristischen Beratung und Unterstützung durchzubringen. 

Privathaftpflicht/
Diensthaftpflicht

Eine Privathaftpflicht umfasst viele Schadensfälle, bei denen ein Schadensersatzanspruch entstehen kann: Personen-, Sach- und Vermögensschäden sind dabei die bekanntesten. Aber ebenso sollten auch Mietsachschäden, geliehene oder gemietete Sachen, Gefälligkeitsschäden, deliktunfähige Kinder oder der Forderungsausfall abgesichert sein.

Ein kaputtes Handy kostet im schlimmsten Fall nur 1000€, aber was ist, wenn dich ein Autofahrer ohne Kfz-Versicherung (aufgrund nicht gezahlter Beiträge) anfährt und du querschnittsgelähmt bist? Ohne richtige Forderungsausfalldeckung wärst du in diesem Fall vermutlich aufgeschmissen.
Jetzt absichern.

Kfz-
Versicherung

Ähnlich wie bei der Privat-Haftpflicht, haftest du auch für Schäden, die du als Fahrer eines Kraftfahrzeuges an Personen, Sachen oder an dem Vermögen einer Person verursachst.

Darüber hinaus gibt es noch die Teil- und Vollkasko-Versicherung. Bei der Teilkasko werden zusätzlich zur Haftpflicht Schäden am eigenen Auto versichert, die auf äußere Einflüsse zurückzuführen sind. Hierzu zählen Unwetter, Hagel, Sturm, Wildunfall/-schaden, Glasschäden, Diebstahl, etc.

Die Vollkasko hingegen übernimmt die Schäden an deinem Fahrzeug, die du durch einen selbstverschuldeten Unfall herbeigeführt hast.
Jetzt absichern.

Rechtsschutz-
Versicherung

Jeder hat mit Sicherheit schon einmal eine Situation erlebt, in der es zu Streit oder Meinungsverschiedenheiten gekommen ist. 

Kommt es zu Rechtsstreitigkeiten, so kann dies sehr teuer werden. Dabei kann die richtige Rechtsschutzversicherung vor unnötigen Kosten schützen, wenn man sein Recht durchsetzen möchte.

Seine Rechtsschutzversicherung kann man mit folgenden Bausteinen zusammenstellen:
Privat-, Verkehrs-, Beruf-, Wohn-, Miet-, Vermieterrechtsschutz.



Jetzt absichern.

Risiko & Vorsorge.

"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet." (BGB §823 Abs.1)

In Deutschland herrscht die sogenannte Schadensersatzpflicht, was bedeutet, dass Du für Schäden die du anderen zufügst, haftbar bist. Sowohl im Privatbereich, als auch im Verkehrsbereich. Deshalb ist eine KFz-Haftpflichtversicherung Pflicht. Mindestens genauso wichtig ist allerdings auch eine gute Privat-Haftpflicht. Hierbei ist es wichtig, nicht nur auf den Preis zu achten, denn oft verbirgt sich im Kleingedruckten, wie gut die Versicherung wirklich ist.

Leider kann es auch dazu kommen, dass es Uneinigkeiten zwischen den Beteiligten gibt. Du fühlst dich im Recht - egal ob Beruf, Verkehr oder Privat - dann hilft dir eine leistungsstarke Rechtsschutzversicherung dabei, dein Recht mit Hilfe einer juristischen Beratung und Unterstützung durchzubringen. 

Unfallversicherung

Mal eben schnell die Lampe an der Decke austauschen, im Dunkeln die Treppe in den Keller herabgehen, mit dem Kind am Wochenende eine Radtour machen,... überall kann es zu Unfällen kommen. 

Jährlich passieren etwa neun Millionen Unfälle in privaten Haushalten. Für rund 1% enden diese leider sogar tödlich. Erschreckenderweise doppelt so viele wie im Straßenverkehr. 

Daher sollte eine Unfallversicherung in jedem Haushalt vorhanden sein. Zwar sichert eine gute Arbeitskraftabsicherung das Einkommen weiterhin ab, aber was ist, wenn Sie aufgrund des Unfalles an einen Rollstuhl gebunden sind.

Die Kosten für einen behindertengerechten Umbau können Sie beispielsweise mit Hilfe der Summe, die sie aus der Unfallversicherung ausgezahlt bekommen, stemmen.

Jetzt absichern.

Risikolebensversicherung/
Hinterbliebenenabsicherung

Sichern Sie die Menschen ab, die Ihnen am Herzen liegen. Mit der richtigen Hinterbliebenenabsicherung schützen Sie ihre Familie und Angehörigen vor unangenehmen finanziellen Risiken, falls Ihnen etwas zustößt.

Stellen Sie sich vor, dass Sie ein Haus gebaut haben und dafür bei ihrer Bank eine Finanzierung abgeschlossen haben. Sie als Alleinverdiener sorgen für Ihre Familie und das Haus bzw. die Kreditraten. 

Im Todesfall kommt es leider häufig dazu, dass der Partner die Kreditrate und den Lebensunterhalt nicht alleine stemmen kann, sodass das Haus verkauft, zwangsversteigert, etc. werden muss. 

Mit der richtigen Hinterbliebenenabsicherung schützen Sie ihre Liebsten davor.
Jetzt absichern.

Pflegeversicherung

Aufgrund des demografischen Wandels und der steigenden Lebenserwartung nehmen Pflegefälle zu. Die Kosten für Pflege steigen unaufhaltsam.

Haben Sie beispielsweise einen Pflegegrad III und sind in stationärer Pflege, so können Kosten von bis 5000€ auf Sie zukommen. Monatlich wohlgemerkt. Die Pflegekasse übernimmt nur einen kleinen Bruchteil, sodass Sie einen Großteil selber tragen müssen.

Schützen Sie ihre Angehörigen vor einer solchen finanziellen Belastung und sorgen Sie zudem dafür, dass Sie auch im Pflegefall eine entsprechende Versorgung erhalten können.


Jetzt absichern.

Haus & Wohnen.

Was ist de Deutschen liebstes Kind nach dem Auto? Das eigene Haus im Wert von mehreren hunderttausend Euro. Eine entsprechende Absicherung versteht sich von selber. Dennoch sind hier die verschiedenen Leistungen zu beachten. Nicht jede Wohngebäudeversicherung sichert jedes Risiko ab.  

Auch die Gegenstände innerhalb des Gebäudes (Fernseher, Gemälde, Bargeld, teure Couch, ...) sollten abgesichert werden. Neben den gängigen Gefahren wie Feuer, Blitzschlag, Einbruch, Vandalismus, Sturm und Hagel, Leitungswasser und Überspannung sollten aber zudem auch auf Bausteine wie die Absicherung bei grober Fahrlässigkeit, Rückstau oder ein Unterversicherungsverzicht beachtet werden. 

Denn schließen Sie beispielsweise nicht ihre Haustür doppelt ab, oder schließen alle Fenster ordnungsgemäß, so übernimmt ihre Versicherung im Schadenfall nicht, insofern Sie nicht die grobe Fahrlässigkeit mitversichert haben.

Wohngebäude-
Versicherung

Die Wohngebäudeversicherung ist für jeden Eigenheimbbesitzer ein Muss. Sie schützt vor den Risiken Feuer, Blitzschlag, Explosion/Implosion, Sturm und Hagel, Leitungswasser, Überspannung und je nach Bedarf auch vor Starkregen/Überschwemmung/Rückstau, Glasbruch und vor Schäden an Photovoltaik-, Solarthermie-, Geothermie-, und Wärmpepumpenanlagen.

Allerdings gibt es einiges zu beachten bevor Sie eine entsprechende Versicherung abschließen. Haben Sie alle Nebengebäude wie Garagen mitversichert, haben Sie die richtige Versicherungssumme versichert, wie hoch ist ihre Selbstbeteiligung, sind alle Rohre auf dem Grundstück versichert, sind grob fahrlässige Handlungen versichert...

Jetzt absichern.

Hausrat-
Versicherung

Wenn Sie ihr Haus umdrehen würden, zählt alles was nicht fest ist, und runterfallen würde, zum Hausrat. Aber ebenso zählt beispielsweise auch die Geldbörse im Auto zum Hausrat.

Daran sieht man bereits, wie wichtig es ist, auch im Kleingedruckten nachzulesen welche Sachen versichert sind.

Bei der Suche nach dem richtigen Tarif ist unter anderem darauf zu achten, dass die richtige Versicherungssume gewählt wird, sodass es zu keiner Unterversicherung kommt, dass die grobe Fahrlässigkeit mitversichert ist und welchen Wert man absichert - Neuwert oder Wiederbeschaffunswert.


Jetzt absichern.

Bauherrenhaftpflicht/
Feuerrohbauversicherung

Als Hausbauer haften Sie für ihre Baustelle bzw. für die Schäden die dort passieren. Leider kann beim Bau des Eigenheims vieles passieren. 

Dies muss nichtmal der Handwerker sein, der gerade das Dach deckt, sondern kann ebenso ein spielendes Kind sein, welches sich auf ihrer Baustelle aufgrund umfallender Baustoffe verletzt.

In vielen Fällen kann dieses Risiko über eine Privat-Haftpflicht versichert werden. Allerdings gilt es hier genau hinzuschauen, was und welchem Umfang dies mitversichert ist.

Ebenso wichtig ist die Feuerrohbauversicherung.  Nicht nur, dass sich die Bauzeit verlängert, sondern ebenso erhöhen sich die Kosten enorm. Bei Einzug und Fertigstellung übernimmt die Wohngebäudeversicherung diesen Schutz.

Jetzt absichern.

Tier.

Tiere sind der beste Freund des Menschen. Wir lieben Sie einfach unsere Vierbeiner. Leider sind unsere Liebsten jedoch nicht so wie wir krankenversichert.

Wenn eine notwendige Behandlung oder OP ansteht, kann das sehr teuer werden - Abhilfe leisten kann hier eine Tier-Krankenversicherung oder Tier-OP-Versicherung. Diese kommen für Behandlungs- oder Operationskosten auf, teilweise sogar in unbegrenzter Höhe bei guten Tarifen. Die Versicherungsbedingungen sind hier leider als Laie ohne viel Aufwand kaum vergleichbar - vereinbaren Sie daher einfach einen kostenlosen Beratungstermin mit uns und wir helfen Ihnen.

Kennen Sie den Ausdruck: " Oh, das hat er ja noch nie gemacht!"?

Egal, wie lieb unsere Vierbeiner auch sind, wir sind gesetzlich zum Schadenersatz verpflichtet, wenn durch Katze, Hund oder Pferd ein Schaden entsteht, auch wenn unser Vierbeiner gar nichts böses tun wollte. Hier sind wir in unbegrenzter Höhe mit unserem gesamten Privatvermögen haftbar! Eine Absicherung wird daher von Verbraucherschützern sowie der DIN-Norm für Finanzanalyse daher dringend empfohlen und ist schon für ca. 5 Euro im Monat sogar mit Best-Leistungs-Garantie erhätlich.

Hundehaftpflicht-
Versicherung

In einigen Bundesländern ist der Abschluss einer Hundehaftpflicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Aber auch in den anderen Bundesländern macht es als Hundebesitzer Sinn, eine solche Versicherung abzuschließen.

Wenn dein Hund einen schweren Personen- oder Sachschaden verursacht, haftet ihr dafür. Ob mit oder ohne Versicherung. Mit Versicherung bleibst du jedoch nicht auf den Kosten sitzen - und die können schnell mal richtig teuer werden, teilweise sogar existenzbedrohend.

Wenn sich dein Hund beispielsweise von der Leine reißt und einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem nicht nur Autos beschädigt werden, sondern auch Personenschäden entstehen.
Jetzt absichern.

Pferdehaftpflicht-Versicherung

Ebenso wie beim Hund bist du auch als Pferdebesitzer/-halter dazu verpflichtet für die Schäden deines Vierbeiners aufzukommen. 

Selbst dann, wenn dich keine Schuld daran trifft, bist du haftbar - man spricht in diesem Kontext von der sogenannten Gefährdungshaftung.

Wichtig kann das Thema auch für Miteigentümer, Mithalter, Hüter, Reiter oder Reitbeteiligungen sein.

Wichtige Bausteine sind unter anderem eine ausreichende Versicherungssumme, Mietsachschäden, Teilnahme an diversen Reitsportveranstaltungen, Flurschäden, Bergungskosten und die Forderungsausfalldeckung. Je nach Situation ergeben sich hier selbstverständlich unterschiedliche Bedarfssituationen.

Jetzt absichern.

Tier-Op/Tier-Kranken-
Versicherung

Im Gegensatz zu uns Menschen sind unsere Vierbeiner nicht krankenversichert. 
Die Kosten für einen Tierarzt oder eine OP sind jedem Tierbesitzer bekannt und können gerne mal in den vier- bis fünfstelligen Bereich steigen.

Damit du deinem Vierbeiner die optimale medizinische Versorgung bieten kannst und deinen Geldbeutel bzw. dein Vermögen vor unerwarteten Überraschungen schützen kannst, macht der Abschluss einer Tier-OP bzw. einer Tier-Krankenversicherung durchaus Sinn.

Zentrale Bausteine sind unter anderem die Übernahme von OP-Kosten, die Unterbringung in einer Tierklinik, die Nachbehandlung, der Auslandsschutz und Erstattungssätze.
Jetzt absichern.

Nicht das dabei, was du gesucht hast?

Kein Problem. Schreib uns dein Anliegen und wir helfen dir weiter.
info@iunto-finanzen.de
Wir sind gerne persönlich für Dich da.
Standorte
Koblenz
Mülheim-Kärlich
Vulkaneifel/Ulmen
deutschlandweit
anmelden
envelopephone-handsetmap-markersmartphonerocket
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram